Naturregion Sieg – Wandern mit Kindern!

Neue Erlebniswege Sieg für junge Entdecker!

Zusätzlich zu den schon vorhandenen Kinder-Erlebniswegen werden in der Naturregion Sieg im Herbst weitere Themenwege für Familien eröffnet: Räuberweg und Eichhörnchenweg!

Familie_BurgWindeck_DSC_0220

Räuberweg: Der Fetzer und die Räuberbande

Vor gar nicht allzu langer Zeit trieb der Räuberhauptmann Mathias Weber, genannt der Fetzer, zusammen mit seiner Bande sein Unwesen in der Gegend. Da der Fetzer sehr schlau war, konnte er im Dickicht der Wälder seinen Verfolgern immer wieder entkommen und die Polizisten an der Nase herumführen. Hast auch du das Zeug zum echten Räuber? An den Mitmachstationen entlang des Weges kannst du das herausfinden. Auf dem 4,6 km langen Rundweg können sich kleine und große Räuber richtig austoben. Am Ende des Rundweges gibt es bei der Anmeldung des Campingplatzes das Räuberdiplom.

 

Abb (4).: Naturregion Sieg

 

Eichhörnchenweg: Findest Du das Nussversteck?

Oh Schreck – Emil Eichhorn hat seinen gesamten Wintervorrat an Nüssen verloren! Der muss natürlich dringend wiedergefunden werden. Kannst du ihm helfen? Auf der Suche nach dem Nussversteck lernst du Emil Eichhorn und seine Familie kennen. Du erfährst wie sie wohnen und leben und wie die Eichhörnchen-Kinder aufwachsen. Wozu ist so ein buschiger Schwanz eigentlich gut? Warum legen Eichhörnchen einen Wintervorrat an und warum ist Emils Vorrat verschwunden? Hat Emil etwa Feinde?

Die 3 km lange Rundwandertour führt hauptsächlich über gut ausgebaute Waldwege.
Nach der Wanderung lohnt ein Besuch im Tierpark Niederfischbach.

FutterhausIllustration

Auenlandweg: Fabelhafte Wesen und mythische Landschaften

Die kurze Rundwanderung von ca. 3 km führt entlang weiter Wiesenlandschaften und durch dunkle Wälder. Die mystischen Landschaften rings um den kleinen Ort Blickhausen erinnern an die fantastische Welt von J.R.R. Tolkien. Geschnitzte Holzfiguren zeigen auf der Strecke fantastische Fabelwesen. Der Weg ist auch für Kinder gut zu bewältigen, allerdings ist er für Kinderwagen ungeeignet.

 



Info:

Besucherzentrum Naturregion Sieg
Schönecker Weg 3
51570 Windeck-Schladern
Telefon 02292 19 433
info@naturregion-sieg.de
www.naturregion-sieg.de

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.