TransGermanyRUN – Robert Wimmer auf Rekordjagd

Robert Wimmer, Augenoptikermeister, Familienvater und Ultramarathonläufer aus Nürnberg, wird am 14. Juli 2014 zu einer neuen Mission aufbrechen: Er will zu Fuß von Wilhelmshaven an der Nordsee auf die Zugspitze bei Garmisch in 2.962 Metern Höhe laufen. Robert-WimmerAnkunft soll am 23. Juli 2014 sein. 950 Kilometer nonstop, ohne Hilfe, ohne Geld, autark und solo in 9,5 Tagen durch Deutschland. Die Strecke führt ihn von der Nordseeküste in Niedersachsen über Nordrhein-Westfalen und Hessen nach Bayern. Das tägliche Laufpensum liegt demnach bei 100 Kilometern. Zum Vergleich: Joey Kelly benötigte für die Strecke 17 Tage und 23 Stunden, der Weltrekord liegt bei 15 Tagen und 3 Stunden.

Das Besondere dabei: Robert wird sich während der gesamten Tour selbst versorgen! Alles, was er benötigt (Nahrung) zieht er mit einem Ziehwagen hinter sich her. Wasser besorgt er sich aus Quellen, Flüssen und Seen. Geschlafen wird im Schlafsack am Straßenrand. Über seine Erlebnisse wird Robert Wimmer via Facebook live berichten. Die trekking-Redaktion drückt ihm die Daumen, dass sein Vorhaben gelingt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.