Mit Axt und Säge zum Titel

Danny Mahr gewinnt Deutsche Meisterschaft der Sportholzfäller

In diesem Jahr fand die STIHL TIMBERSPORTS® Deutsche Meisterschaft in den Bavaria Studios in München unter besonderen Vorzeichen statt: Wegen COVID-19 mussten die besten Sportholzfäller des Landes auf die lautstarke Unterstützung des Publikums vor Ort verzichten, doch die Fans ließen die Sportler nicht allein: Über eine Millionen Zuschauer verfolgten den Wettkampf per Livestream.

 

STIHL TIMBERSPORTS® German Championship 2020 - Munich

 

Die Wurzeln der Sportart liegen in Australien, Neuseeland, Kanada und den USA. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichem Niveau entwickelt, bei denen drei Axt- und drei Sägedisziplinen absolviert werden.

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft wurde ein Dreikampf der Favoriten Danny Mahr, Robert Ebner und Lars Seibert erwartet. Schnell zeichnete sich jedoch ein Duell zwischen Mahr und Ebner ab, die sich vom Verfolgerfeld absetzten und sich einen Zweikampf um die Meisterschaft lieferten. Vor dem Finale an der Hot Saw, einer bis zu 80 PS-starken, getunten Rennmotorsäge, lag Danny Mahr nur knapp vor seinem Kontrahenten. Während Ebner seine Hot Saw erst verspätet zum Laufen brachte und wertvolle Sekunden verlor, zeigte Danny Mahr keine Nerven: In nur 5,86 Sekunden schnitt er drei Scheiben von einem 46 Zentimeter dicken Baumstamm und verteidigte so den Titel.

„Der zweite nationale Titel ist noch schöner als der erste.“, strahlte Mahr nach seinem Sieg. Durch die Titelverteidigung hat er nun die Chance auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2020.

Ob Danny Mahr sich den nationalen Titel wieder holen kann, wird sich 2021 im Ruhrgebiet entscheiden: Am 21./22. August findet die Deutsche Meisterschaft im Amphitheater in Gelsenkirchen statt.

Kontaktadresse: www.stihl-timbersports.de

Facebook: stihltimbersportsGER

Instagram: @stihltimbersportsger

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.