9. Live Outdoor&Adventure-Festival

10.-12. März 2017 in Bad Tölz

7 spektakuläre Live-Multivisions-Vorträge u.a. von Thomas und Alexander Huber(buam), Willi Weitzel (Willi wills wissen) und ein Kletter-Spenden-Event

Weltenbummler und Sportler berichten wieder mit grandiosen, musikalisch untermalten Fotos und Videosequenzen im Kurhaus in Bad Tölz von ihren Abenteuern aus der ganzen Welt. Neu im Programm ist ein Kletter-Spenden-Event.

EXKLUSIV: Thomas und Alexander Huber stehen in Bad Tölz zusammen auf der Bühne und präsentieren den speziellen Vortrag „Abenteuer Huberbuam“. Darin nehmen sie die Zuschauer hautnah mit zu vielen ihrer gemeinsamen spektakulären Expeditionen und Solo-Projekte. Am Ende gibt es eine von Bernd Ritschel moderierte Talkrunde. Thomas und Alexander bringen einen Überraschungsgast mit. (Sonntag 12.3. um 19.30 Uhr)

PREMIERE: Wenn Willi Weitzel (aus „Willi wills wissen“) auf Reisen geht, klopft sein Herz ganz heftig, denn dann wird der Reporter zum Abenteurer. Von seinen Reisen bringt Willi wieder viele Fotos, Filme, Töne und Geschichten für seine neue Multimedia-Show „Willis wilde Wege 2“ mit. (Sonntag 12.3. um 13.30 Uhr)

PREMIERE: Die Forschungstaucher Uli Kunz & Dr. Florian Huber entführen die Zuschauer in ihrem Vortrag „TiefenRausch²-special edition“ in die mystische Unterwasserwelt. Sie berichten von ihren faszinierenden Begegnungen mit Haien, Mantas und Walen und abenteuerlichen Entdeckungsreisen zu den Höhlensystemen Mexikos und geheimnisvollen Wracks. Für die kleinen Unterwasserfans gibt es vorher den Kindervortrag: „Haie, Wracks und freche Robben“. (Samstag 11.3. um 13.30 Uhr und 16.30 Uhr)

Bernd Ritschel bringt die Besucher in seinem neuen Vortrag „Hütten“ zu seinen persönlichen Sehnsuchtsorten in den Alpen. Beim Wandern und Bergsteigen zu diesen 60 ganz unterschiedlichen Hütten an den faszinierenden Gipfeln zwischen Mt. Blanc und Großglockner findet garantiert jeder seine Lieblingshütte…(Sonntag 12.3. um 16.30 Uhr)

Viele nennen den Schweizer David Bittner auch den „Bärenflüsterer“, weil es ihm mit sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen gelungen ist, über Jahre hinweg das Vertrauen einiger wilder Grizzlys in Alaska zu gewinnen. Im Vortrag „Unter Bären“ gewährt er den Zuschauern (Familienvortrag geeignet für Kinder ab 8) mit atemberaubenden Foto- und Filmaufnahmen einen Einblick in sein „anderes“ Leben. (Samstag 11.3. um 19.30 Uhr)

Von einer Weltreise der besonderen Art berichtet Daniel Snaider in seinem Vortrag „Die große Reise“: Vier Jahre waren er und seine Frau mit Fahrrad und Dreirad-Taxi unterwegs – 73.000 Kilometer, fünf Kontinente und am Ende ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. (Freitag 10.3 um 19.30 Uhr)

Wunderfalke Events veranstaltet zusammen mit der Stadt Bad Tölz, dem DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd und mit Unterstützung von Sponsoren einen Spenden-Kletter-Event. Unter dem Motto „Klettern verbindet“ soll ein Zeichen für Integration in Bad Tölz gesetzt werden. Kinder und Jugendliche aus bereits festgelegten Gruppen klettern gemeinsam für zwei Spendenprojekte. Sponsoren zahlen für jeden gekletterten Meter. Das vereinnahmte Geld kommt den Projekten „OPEN Haus SPORT“, einem Sportangebot, das allen Kindern und Jugendlichen aus Bad Tölz offen steht, und der Himalaya-Karakorum Hilfe e.V. zugute. Schirmherren des Kletterevents und Botschafter für die Himalaya-Karakorum-Hilfe e.V. sind Thomas & Alexander  Huber(buam). Der Spenden-Kletter-Event wird vor Ort unterstützt von Bernd Ritschel, Ines Papert und Willi Weitzel als Moderator (Sonntag 12.3. um 10.00 Uhr). Zuschauer sind herzlich willkommen.

Veranstaltungsorte Bad Tölz: Kurhaus, Ludwigstrasse 25/ DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd, Am Sportpark 5


Informationen rund um das Festival und Kartenbestellung:  www.wunderfalke.de


 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.