Etschtal

Von der Sonne verwöhnt

Auf Wanderungen im Südtiroler Etschtal erlebt man Kontraste: Auf den Höhen liegt noch Schnee, während man in den niederen Lagen bei Wanderungen durch Apfelfelder und Weinberge um den Kalterer See ins Schwitzen kommt. Besonders interessant sind Wanderungen mit einheimischen Wein- und Apfelbauern, die der Tourismusverband organisiert – Weinverkostung und Apfelbrotbacken inklusive. Annika Müller hat die Probe aufs Exempel gemacht.

026-032-Etschtal

Text/Bilder: Annika Müller


GPS-Daten | Webcode #7842 | GPX Track herunterladen

Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen trekking-Ausgabe (9/2018) auf Seite 5 (Inhaltsverzeichnis), ganz rechts unten. Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 09/2018.

Jetzt im Online-Shop bestellen »

trekking-Magazin 09/2018

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.