Hinterm Horizont geht’s weiter

Die 5 schönsten Touren im Münsterland

Es ist die Seele Westfalens – das Münsterland. Hier zu wandern bedeutet, unterwegs sein in von Menschen gestalteten Naturräumen. Meist sind es Felder und Wiesen, Weiden und Äcker mit Wallhecken und lange, gerade Alleen, die ein überaus harmonisches Landschaftsbild ergeben. Uli Auffermann stellt fünf besonders schöne Touren in dieser Region vor.

078-083-Muensterland

Text/Bilder: Uli Auffermann


GPS-Daten | Webcode #1172 | GPX Track herunterladen

Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen trekking-Ausgabe (5/2018) auf Seite 5 (Inhaltsverzeichnis), ganz rechts unten. Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 05/2018.

Jetzt im Online-Shop bestellen »

trekking-Magazin 04/2018

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.