Vorschau

Die nächste Ausgabe erscheint am 2. Mai 2019

Unsere Themen für die Ausgabe 04/2019

 

Trekking im Cantal: Wandervielfalt im französischen Zentralmassiv

Feuerberge! Wind, Wasser und Eis modellierten die Überreste des einst größten Vulkans Europas zur rauen Bergwelt des Cantal im französischen Zentralmassiv. Ungezähmte Pfade erschließen die alten Vulkankrater und aus erstarrten Lavaströmen geformten Felsgrate. Fünf Tage lang erkundete Patrick Kunkel die Täler und Höhenzüge der bis heute abgeschiedenen Region. Rund um den Gipfel des Puy Mary fand er nicht nur eine grandiose Landschaft und eine wilde Natur vor, sondern vor allem Einsamkeit, Ruhe – und den wohl würzigsten Käse der Region.

 

Traumschleifen im Nahetal

Das Naheland ist eine höchst interessante Region voll naturgegebener Höhepunkte, farbenreich und geradezu gespickt mit sehenswerten Überresten aus allen historischen Epochen der keltischen, römischen und mittelalterlichen Zeit. Eine Gegend, die überraschende Momente bereithält – besonders dann, wenn man einige der vielen unverlaufbaren Traumschleifen bewandert. Klaus Herzmann stellt eine Auswahl vor.

 

Kaufberatung Sommerschlafsäcke

Wer im Sommer draußen übernachten will, der benötigt keinen warmen Daunenschlafsack, sondern ein kühleres Exemplar für Plus-Temperaturen. Mit einer Füllung aus Isolationsfasern ist dieser günstiger und kaum nässeanfällig, mit einer Daunenfüllung leichter und kleiner packbar, aber weniger robust. Wir haben aktuelle Modelle mit beiden Füllungen getestet.

 

Best of Fjordnorwegen

Fjordnorwegen gehört zu den abwechslungsreichsten und beliebtesten Reisezielen Norwegens. AuchWanderer kommen im Fjordland zwischen Kristiansand und Kristiansund voll auf ihre Kosten. Erik Van de Perre stellt seine Lieblingstouren vor, darunter Klassiker wie Preikestolen und Kjerag und relativ unbekannte Perlen wie der Aussichtsberg Skårasalen am Hjørundfjord.