Magazin

Hallo, liebe Leserinnen und Leser!

Lieblingstour zum Auftakt

Jetzt geht es also wieder los! Der Frühling steht vor der Tür und die Natur erwacht zu neuem Leben. Zeit, die Outdoorkleidung aus dem Schrank zu holen und die Wanderschuhe anzuziehen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber bei meiner Familie und mir hat sich in den letzten Jahren eine ganz bestimmte Tour zum Start in die neue Saison »eingeschlichen«, die ein ums andere Mal Spaß macht. Mit rund zehn Kilometern jetzt keine besonders lange Strecke und mit wenigen Höhenmetern auch keine besonders anstrengende. Zum Auftakt nach dem Winter aber eine willkommene Etappe, die auch für den Nachwuchs einiges an Sehenswertem bereithält. Und laut des Ratgebers von Annika Müller zum Wandern mit Kindern, den Sie in dieser Ausgabe finden, ist dies ein Punkt, der das (mit)wandernde Jungvolk unterwegs bei Laune hält.

 

003-Vorwort-4-19

Abb.: Erich Keppler/Pixelio.de

 

Haben Sie auch so eine Tour, die Sie immer wieder gehen können, ohne dass es langweilig wird? Freuen Sie sich nach der langen, kalten »Überbrückungszeit« von Herbst bis Frühling, diese erneut zu erwandern? Oder darf es für Sie nach dem Winter gleich etwas Neues, etwas bisher von Ihnen Unentdecktes sein? Die Gewohnheiten der Menschen sind verschieden, daher sollte sich jeder nach seinen Vorlieben aufmachen in die Natur – Hauptsache raus!

Und eines habe ich mir fest vorgenommen: Unsere liebgewonnene Frühjahrsstrecke auch mal im Sommer zu wandern, denn da sieht die Landschaft gleich ganz anders aus und man entdeckt allerlei Neues entlang der Wegstrecke.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß mit der vorliegenden Ausgabe und einen lustvollen Start in die Wandersaison 2019 – egal ob auf der Lieblingsstrecke oder auf neuen Wegen!

 

Ihr Tobias Roch | Redakteur trekking-Magazin