Reisen & Touren

Eine Gratwanderung im Bayerischen Karwendel

Björn Nehrhoff von Holderberg, der im hohen Norden zu Hause ist, zieht es mindestens einmal im Jahr in die Berge. Diesmal stand das Karwendelgebirge auf seinem Programm, wo er Einsamkeit suchte – und auch fand. Eine Paddeltour auf der Isar rundete das Ganze ab. mehr

Durch die Nationalparks: Böhmerwald & Bayerischer Wald

Teils über 1.400 Meter hohe Berge trennen die Wasser zwischen Nordsee und Schwarzem Meer und mitten hindurch zieht sich seit mehr als 500 Jahren die Grenze zwischen Bayern und Böhmen. In der kargen, teils von großen Hochmooren durchsetzten Region lagerten reiche Bodenschätze. Die Spuren der Eisen- und Glasverhüttung sind noch allenthalben sichtbar. Detlef Stöcker durchstreifte die grenzenlos schönen Auen, Berge und Wälder an der Nahtstelle zweier Kulturen. mehr