Reisen & Touren

Zillertal: Aktivurlaub im Sommer

Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken – das Zillertal eignet sich mit seinem weiten Talflächen, sanften Almen und hohen Bergen ideal als Sommerziel. Von Fügen bis nach Hintertux steht Wanderbegeisterten ein Netz aus über 1000 km markierten Wanderwegen zur Verfügung. mehr

Die Alpenüberquerung – Das komfortable Abenteuer

Hochalpine Naturerlebnisse, grandiose Panoramablicke, urige Dörfer und sanfte Almwiesen: Die neue Alpenüberquerung vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing wurde Ende Juni 2014 offiziell eröffnet. Die beschilderte Route verläuft auf leichten bis mittelschweren Wegen durch abwechlungsreiche Alpenlandschaften in Deutschland, Österreich und Italien.
mehr

Holsteinische Schweiz – Per pedes durch das Land der Hügel, Seen und Knicks

Wandern in der Holsteinischen Schweiz – das bedeutet, entlang von Ufern einsamer Seen zu marschieren, schnatternde Wasservögel zu beobachten, von einem übers nasse Element hängenden Baum die Füße ins Wasser baumeln zu lassen oder durch lichten Buchenwald zu schreiten. Doch warum heißt ausgerechnet hier, mitten auf dem platten Land zwischen Nord- und Ostsee, eine Landschaft »Schweiz«? Björn Nehrhoff von Holderberg ist dieser Frage nachgegangen und hat eindrucksvolle Erlebnisse gesammelt. mehr

Wandern rund um Kufstein – Des Kaisers neue Kleider

Während sich am Gebirgsstock des Wilden Kaisers die Wanderer und Alpinisten oft gegenseitig auf die Füße treten, findet man in den Randzonen des beliebten Gebirges oft noch den einen oder anderen Geheimtipp. Gleich hinter der Grenze zu Österreich tut sich eine herrliche Wanderregion auf. Heiko Mandl machte sich auf den Weg, um die Region genauer zu erkunden und war äußerst angetan von der schönen Alpenlandschaft. mehr

Region mit Geschichte: Toskanisch-Emilianischer Apennin

Die Gebirgsgruppe des Toskanisch-Emilianischen Apennins blickt auf eine sehr bewegte Historie zurück. Auf den dortigen Routen geht man zurück in die Vergangenheit und findet Ruhe und Natur pur. mehr

Eine Wanderung rund um das Matterhorn

Das Matterhorn, meistfotografierter Berg der Welt bietet im Sommer schöne Wanderwege mitten in der unberührten Natur. Cervino, Gran Becca, Matterhorn: »Der edelste Felsen Europas« trägt viele Namen, die seine markante Pyramidenform verherrlichen. mehr

Wandern in den Berchtesgadener Alpen: Rund um die berühmte Watzmann Ostwand

Majestätisch erhebt sich der Watzmann über dem Berchtesgadener Land. Nach der Zugspitze und dem Hochwanner ist der Watzmann der dritthöchste Berg in Deutschland, seine Ostwand ist die höchste der Ostalpen. Nicht nur das Naturschauspiel des Alpenglühens hat Andrea und Andreas Strauß in ihren Bann gezogen, auch die Sagen rund um das Bergmassiv fesselten die beiden. mehr

Island abseits ausgetretener Pfade: Strútsstígur und Hellismannaleið

Island boomt als Trekkingziel. Doch während sich auf dem populären Laugavegur die Massen tummeln, finden benachbarte Treks der Fjallabak-Region, wie Strútsstígur und Hellismannaleið, kaum Beachtung. Zu Unrecht, wie Erik Van de Perre herausfand. mehr

Costa Brava – Entlang der »wilden Küste«

Die Costa Brava im nordspanischen Katalonien, an der sich felsige Steilküsten mit versteckten Buchten und Stränden, vogelreiche Sumpfgebiete mit kleinen Fischerdörfern abwechseln, ist das ideale Ziel für Frühjahrstouren. Dank des Einflusses des Mittelmeers blüht es hier bereits im Februar und März, wenn bei uns noch winterliche Verhältnisse herrschen. Besonders schön ist die Halbinsel Cap de Creus, wo die Pyrenäen im Meer versinken. Annika Müller stellt diese Region vor. mehr

Outdoorparadies Bodensee: Rund um das Schwäbische Meer

Mit Wanderschuh, Kajak und Fahrrad ging es für Björn Nehrhoff von Holderberg rund um den Bodensee im Dreiländereck. Dabei konnte er eine der beliebtesten Ferienregionen aus den verschiedensten Perspektiven erleben und hat die schönsten Touren und besten Tipps für ein verlängertes Outdoor-Wochenende mitgebracht. mehr