Frankreich

Französische Zentralpyrenäen

Gipfelgenuss im Grenzgebirge von Spanien und Frankreich

Die französischen Zentralpyrenäen beherbergen nicht nur zahlreiche Berge mit Höhen von über 3.000 Metern, bergsteigerische Herausforderungen und steile Gipfelgrate, sondern auch kindgerechte Wanderungen, wunderschöne Ausflüge… mehr

Traumhaftes Cantal

Weite, Wind und Feuerberge im französischen Zentralmassiv

Wind, Wasser und Eis modellierten die Überreste des einst größten Vulkans Europas zur rauen Bergwelt des Cantal. Ungezähmte Bergpfade erschließen die Täler und Höhenzüge der… mehr

Küstenwandern in der Normandie

4 schöne Touren im Norden Frankreichs

Die Normandie bietet Wanderern einige schöne Strecken, um die beeindruckenden Landschaftsformen genauer unter die Lupe zu nehmen. Björn Nehrhoff von Holderberg stellt vier solcher Touren an… mehr

Famose Hochvogesen

Eine Spur wilder

Schmale Wandersteige schlängeln sich über die Kammlagen der Hochvogesen. Dort eröffnen sich zwischen den Almweiden, Felsklippen, tiefen Wäldern und Gletscherseen spektakuläre Panoramen. Patrick Kunkel hat auf aufregenden Pfaden durch… mehr

Französische Zentralpyrenäen

Im Land der Gletscherkessel

Alpine Hochtäler, Gletscherkessel, Wasserfälle, Dreitausender – eine Etappenwanderung durch die französischen Zentralpyrenäen hält spektakuläre Naturerlebnisse bereit. Patrick Kunkel hat sich in die wilde Natur begeben. mehr

Savoyens schönster Sessel

Unterwegs am Lac d’Annecy

Wasser hat es Andrea Strauß immer schon angetan, und so war sie am Lac d’Annecy in der Landschaft Savoyens in Frankreich genau richtig. Dort verläuft eine… mehr

Meer und Berge im Nordwesten Korsikas

Wandern auf dem Mare e Monti

Schneebedeckte Gipfel auf der einen Seite, tiefblaue Meeresbuchten auf der anderen, das Plätschern von Schmelzwasserbächen im Ohr und den Duft von Ginster und Wacholder in der… mehr

Chemin Urbain V

Auf päpstlichen Spuren von Nasbinals im Aubrac bis nach Avignon in Südfrankreich

Bei ihren Vorbereitungen für verschiedene Outdoor-Aktivitäten in den französischen Cevennen und der Lozère entdeckten Silke Rommel mehr

Ardèche: Frankreichs wilder Süden

Der Pont d’Arc, der natürliche Triumphbogen bei Vallon, gilt als das steinerne Wahrzeichen der Region. Landschaftlich umwerfende Touren ohne jeglichen alpinen Rummel, eine Karstlandschaft mit den größten Höhlen Europas unter der Erde und vulkanischen Hügeln und mächtigen Gipfeln oberhalb der zahlreichen Flussläufe, Lavendel- und Sonnenblumenfelder bis zum Horizont und malerische Ortschaften, die das Savoir vivre mit Leidenschaft zelebrieren – Norbert Eisele-Hein präsentiert, wie schön das wilde Südfrankreich sein kann. mehr

Auf den Esel gekommen – Familienurlaub in den Pyrenäen

Wenn man mit Kindern und Hund auf längere Tour geht, muss man entsprechend viel Gepäck mitnehmen. Dies zu transportieren, stellt die Familie schon mal vor größere Probleme. Eine Lösung dafür beschreibt Frank Richter: Das Eseltrekking! mehr

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • »