Deutschland

Auf dem neanderland STEIG

Wanderland Neanderland – das grüne Herz zwischen Rhein und Ruhr

Auf 17 Etappen geht es im Kreis Mettmann durch die niederbergische Landschaft. Wiesen und Wälder, anmutigende Bachläufe, herrliche Ausblicke
und viele Sehenswürdigkeiten… mehr

Tour de Hohenlohe

Auf dem Kocher-Jagst-Trail von Schwäbisch Hall nach Crailsheim

Das Hohenloher Land im Nordosten von Baden-Württemberg zwischen Frankenhöhe und Neckar ist ein wahres Natur- und Wanderparadies inmitten einer geschichts trächtigen Landschaft. Michael Hennemann… mehr

Inselläufer zwischen Amrum und Föhr

Trekking im Wattenmeer

Eine Trekkingtour über 50 Kilometer, bei der man teilweise barfuß in knöcheltiefem, warmem Wasser über den Meeresboden läuft, der sich kurz darauf wieder durch auflaufendes Wasser hinter einem schließt… mehr

Wandern und genießen im Chiemgau

Genusstouren mit Seeblick

Ob leichte Familienwanderung oder anspruchsvolle Gipfeltour: Die Chiemgauer Alpen bieten Touren für jeden Geschmack und dazu zahlreiche Almen mit regionalen Schmankerln. Astrid Därr beschreibt, wie sich Wandern und Genuss… mehr

Trekking auf dem Rheinsteig

Ein »Premium-Fernwanderweg« feiert sein 10-jähriges Jubiläum

Mythos Rhein. Seit Jahrhunderten besungen, bedichtet und in Öl gemalt, konnte sich selbst die UNESCO dem Zauber des Flusses nicht entziehen. Verheißungsvolle Landschaften, mittelalterliche Burgen, herrliche… mehr

Die besten Gebiete für Skilanglauf

Langlauf ist eine der klassischen Wintersportarten. Es trägt zur Entspannung und Erholung bei und ist gleichzeitig ein effizientes Kraft- und Ausdauertraining. Außerdem spart man sich die teuren Liftpässe. Zusätzlich kann man die Natur genießen und sich die frische Winterluft um die Nase wehen lassen. Besonders Deutschland und Österreich bieten zahlreiche Skigebiete, die sich perfekt für den Langlauf eignen.

mehr

Fränkischer Gebirgsweg: Drei Wochen durch die schönsten Mittelgebirge Frankens

21 Etappen, 435 Kilometer, 10.760 Aufstiegshöhenmeter, etwa 600.000 Schritte und unzählige Ein- drücke – der Fränkische Gebirgsweg zählt zu den längsten und reizvollsten Fernwanderwegen Deutschlands. Christof Herrmann hat sich auf den Weg gemacht und die Strecke in drei Wochen erwandert. mehr

Zillertal: Aktivurlaub im Sommer

Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken – das Zillertal eignet sich mit seinem weiten Talflächen, sanften Almen und hohen Bergen ideal als Sommerziel. Von Fügen bis nach Hintertux steht Wanderbegeisterten ein Netz aus über 1000 km markierten Wanderwegen zur Verfügung. mehr

Die Alpenüberquerung – Das komfortable Abenteuer

Hochalpine Naturerlebnisse, grandiose Panoramablicke, urige Dörfer und sanfte Almwiesen: Die neue Alpenüberquerung vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing wurde Ende Juni 2014 offiziell eröffnet. Die beschilderte Route verläuft auf leichten bis mittelschweren Wegen durch abwechlungsreiche Alpenlandschaften in Deutschland, Österreich und Italien.
mehr

Holsteinische Schweiz – Per pedes durch das Land der Hügel, Seen und Knicks

Wandern in der Holsteinischen Schweiz – das bedeutet, entlang von Ufern einsamer Seen zu marschieren, schnatternde Wasservögel zu beobachten, von einem übers nasse Element hängenden Baum die Füße ins Wasser baumeln zu lassen oder durch lichten Buchenwald zu schreiten. Doch warum heißt ausgerechnet hier, mitten auf dem platten Land zwischen Nord- und Ostsee, eine Landschaft »Schweiz«? Björn Nehrhoff von Holderberg ist dieser Frage nachgegangen und hat eindrucksvolle Erlebnisse gesammelt. mehr