Wales – ein Paradies für Abenteurer

Schroffe Felsklippen, historische Burgen, üppige Berglandschaften, rauschende Wasserfälle und atemberaubende Küstenlandschaften – all das und noch viel mehr erwartet Sie in Wales. Die vielfältige Landschaft des kleinen Landes im Westen Großbritanniens macht es zu einem Paradies für Wanderer und einem einzigartigen Abenteuerspielplatz. Mit fünf Gebieten von außerordentlicher natürlicher Schönheit und drei Nationalparks bietet es Wanderern und Bergsteigern eine Kulisse, die einem schier den Atem raubt.

trekking-2

Mount Snowdon, Snowdonia

trekking-1

Elan Valley, Mittelwales

Es ist auch die Heimat des Wales Coast Path, dem weltweit ersten durchgängigen Küstenwanderweg, der sich um die gesamte 1400 km lange Küste schlängelt. Der 23 km lange Glamorgan Heritage Coast Path ist perfekt für einen Tagesausflug: Beginnen Sie Ihre Wanderung im hübschen Küstenort Porthcawl, von dort aus führt der Weg Sie vorbei an Hügelfestungen aus der Eisenzeit, normannischen Burgen, atemberaubenden Felsklippen und gewaltigen Sanddünen. Der Gower Coast Path führt Sie an drei Tagen von Mumbles nach Crofty, vorbei an wilden Meereslandschaften, niedlichen Fischerdörfern, lebendigen Städten und uralten Burgen. Den 135 km langen Wanderweg entlang der Küste der unberührten Halbinsel Llŷn, von Caernarfon nach Porthmadog, können Sie in einer Woche bewältigen. Dort erwarten Sie idyllische Buchten, atemberaubende Klippen und historische Kirchen. Und mit ein wenig Glück können Sie vielleicht sogar Delfine oder Robben beobachten.

visit-wales-logoDer Nationalpark Snowdonia ist mit seinen 90 Berggipfeln, 100 Seen, dichten Wäldern, Höhlen und der einmaligen Küstenlandschaft eines der beliebtesten Reiseziele Großbritanniens. Erklimmen Sie Snowdon, den höchsten Berg von Wales, radeln Sie 18 km von Bangor bis zum Bergsee von Llyn Ogwen oder entdecken Sie den größten natürlichen See von Wales – Llyn Tegid – mit dem Kajak.

trekking-3

Ddwli Wasserfällen, Brecon Beacons

Der Brecon Beacons Nationalpark erwartet Sie mit seinen beeindruckenden Moorlandschaften, Bergwanderwegen, Kalksteinhöhlen und wilden Wasserfällen. Beginnen Sie Ihre Wanderung am Waterfalls Centre von Pontneddfechan und lassen Sie sich über den bezaubernden Elidir Trail zu den unzähligen malerischen Wasserfällen des „Waterfall Country“ führen. Wenn Sie mutig sind, dann nehmen Sie an einer geführten Höhlenexpedition teil und springen Sie in die Wasserfälle oder erkunden Sie den Fluss Usk mit dem Kanu.

Lassen Sie sich vom Tal von Elan inspirieren – einer atemberaubenden Hügellandschaft mit unzähligen Staudämmen und viktorianischen Talsperren. Entdecken Sie die üppige Flora und Fauna des Landes auf einer ruhigen Wanderung durch die Natur oder erkunden Sie die idyllischen Landschaften mit dem Fahrrad oder bei einem Picknick.

trekking-4

Penllech beach, Halbinsel Llŷn

Ganz gleich, ob Sie auf einem Campingplatz unter den Sternen schlafen, in einer gemütlichen Pension übernachten oder es sich in einem luxuriösen Hotel gutgehen lassen – die typisch walisische Gastfreundschaft ist Ihnen in jedem Fall garantiert. Oder sind Sie auf der Suche nach einer Unterkunft mit dem gewissen Etwas? Auf dem Campingplatz Willows auf der Halbinsel Llŷn haben Sie die einzigartige Möglichkeit, in einem Hobbit-Zelt zu schlafen oder aber probieren Sie den neuen Trend des „Glamping“ in den Hidden Valley Jurten von Usk. In Monmouthshire können sie in einer echten Windmühle übernachten, während Sie in Mittelwales Ihren Urlaub in einer Strohhütte verbringen können.

Mit seinen Bergen, Wasserfällen, Wäldern, Seen, malerischen Stränden und atemberaubenden Küsten ist Wales ein riesiger Abenteuerspielplatz. Kommen und entdecken Sie ihn selbst.

Erfahren Sie mehr auf www.visitwales.com/de

trekking-5

Green Bridge of Wales, Pembrokeshire

Haben Sie Ihre Koffer gepackt?

Packen Sie Ihre Badehose ein
Springen Sie am preisgekrönten Castle Beach von Tenby in die Wellen, tauchen Sie in den Brecon Beacons in den Lower Ddwli Wasserfällen ab oder schwimmen Sie im Süßwassersee von Llyn Gerionydd, vor der Kulisse der atemberaubenden Gipfel von Snowdonia.

Packen Sie Ihr Fernglas ein
Behalten Sie das Meer im Blick – der Küstenwanderweg von Ceredigion ist der Ort mit den häufigsten Delfinsichtungen in Großbritannien

Und vergessen Sie nicht Ihre Abenteuerlust
Sie könnten ein Jahr lang jeden Tag eine walisische Burg besichtigen und es gäbe trotzdem immer noch mehr zu sehen. Versäumen Sie es nicht, der Burg von Harlech Besuch abzustatten – die hoch auf den klippen thronende Burg bietet einen spektakulären Blick über die Irische See. Und auch die Burg von Cardiff, direkt im Herzen der walisischen Hauptstadt, sollten Sie nicht verpassen.

Nehmen Sie an unserem Preisausschreiben teil und gewinnen Sie eine Reise nach Wales

dfds_logoIm Preis enthalten sind eine Hin- und Rückreise mit DFDS Seaways sowie Übernachtung für 2 Personen. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie auf
www.visitwales.com/de/trekking-gewinnspiel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.